16. Juni 2018 GREEN EGG Basis Kurs mit Harry Pfändler

Gestartet wird um 10.00 Uhr bis ca. 14.30 Uhr - Zum Bären, Birmenstorf

Die Grundlagen zum Green Egg

Das Big Green Egg geht auf Ton-Öfen zurück, die in Asien seit über 3.000 Jahren als „Kamado“ bekannt sind. Im letzten Jahrhundert haben amerikanische Soldaten, die in Japan stationiert waren, die in dem charakteristischen Tontopf zubereiteten, saftigen und aromatischen Gerichte schätzen gelernt. Sie nahmen das einfache Gerät in die Vereinigten Staaten mit, um auch zu Hause dieses wunderbare Essen geniessen zu können.

Die Firma Big Green Egg wurde 1974 in Atlanta (Georgia, USA) eröffnet und ermöglichte es auch den Amerikanern, dieses Juwel der asiatischen Kochkunst zu erwerben. Die Firma begann zunächst mit dem Import japanischer und chinesischer „Kamados“. Im Laufe der Zeit entwickelte sie ein entscheidend verbessertes Modell, bei dem eine von der NASA erforschte Keramiktechnologie zum Einsatz kommt. Die Entscheidung, dieses Modell in Mexiko zu produzieren, fiel schliesslich wegen der langen Historie, auf die Keramik in dieser Region zurückblicken kann, und wegen der ausgezeichneten Produktionsverfahren. Jedes Big Green Egg, das die Fabrik verlässt, wird zuvor nochmals genauestens überprüft. Die Fabrik ist ISO 9001-zertifiziert, was bedeutet, dass sie den höchsten Qualitätsstandards entspricht, die für die Industrie gelten.

Wegen der einmaligen Kombination aus Bauweise, Produktion und unerreichter Keramikqualität ist das Big Green Egg ein Kochgerät, das eine deutlich längere Lebensdauer hat als alle vergleichbaren Modelle. Natürlicher Ton oder normale Keramik bieten nicht das gleiche Mass an Robustheit, Wetterbeständigkeit und thermischer Isolierung wie das Keramikmaterial, das für das Big Green Egg eingesetzt wird und das beliebig oft erhitzt werden kann, ohne an Qualität einzubüssen.

Das schafft für das Kochen im Freien ganz neue Perspektiven, weil Sie es als Eigentümer eines Big Green Egg das ganze Jahr hindurch geniessen können. Wegen der hochwertigen Keramik hat die Aussentemperatur überhaupt keinen Einfluss auf die Temperatur im Inneren des EGG. Ob Sommer oder Winter – stets können Sie auf dem Big Green Egg wunderbar gegrilltes, zartes Fleisch zubereiten oder aber delikaten Fisch in einer Salzkruste, in der Pfanne gebratene Meeresfrüchte, einen herzhaften Eintopf, frisches Brot oder Pizza mit knusprigem Boden, oder köstliche Desserts! Das Big Green Egg ist weit mehr als ein Grill: ein universales Kochgerät für den Einsatz rund ums Ja

Wir zeigen, räuchen, grillen, backen, den Umgang mit dem Green Egg von A-Z. Fisch, Krustentiere, Huhn verschieden Fleischstücke. Warenkunde, wie muss ein gutes Stück für den Grill aussehen, wo kaufe ich ein, wie bereite ich die Stücke vor und so weiter….

big-green-egg

Nach diesem Nachmittag sind sie in der Lage das Green Egg zu bedienen und alle Möglichkeiten auszuschöpfen.

Reservationen nehmen wir ab sofort entgegen, kosten 125.- Fr pro Person http://www.zumbaeren.ch/anlässe/